Projektbeispiel: Dreh-Kipp-Tisch

Sondermaschine zum Messen des Ausdrehmomentes eines Drehgestells von einem Schienenfahrzeug für das SIEMENS Prüfcenter für Bahntechnik

Dreh-Kipp-Tisch
Siemens Testcenter
Wegberg-Wildenrath


Zur Drehmomentmessung des Ausdrehmomentes eines Drehgestells und zur Freigängigkeitsprüfung.

Eigengewicht 14t
Max. Belastung 80t
Max. Drehmoment 150kNm

Funktion: Über einen servohydraulischen Antrieb wird das Drehgestell eines Schienenfahrzeuges mit konstanter Geschwindigkeit gedreht. Hierbei werden die Kräfte, die durch das Drehgestell auf den Obertisch der Prüfeinrichtung wirken, mit 4 Kraftmessdosen aufgenommen. Reibungsverluste des Antriebes und der Lagerung werden hier nicht mit gemessen, da der Obertisch nur über die Messdosen mit der Anlage verbunden ist. Eine speziell für diesen Anwendungsfall entwickelte Software rechnet aus den Einzelkräften das Drehmoment aus und stellt das Ergebnis grafisch dar. Die maximale Belastung beträgt 80t und es können Drehmomente bis 150kNm gemessen werden. Zusätzlich kann das Drehgestell auf Freigängigkeit geprüft werden, indem das Drehgestell wie bei einer Bergfahrt gekippt wird.


Fotos

BRADEMANN
Maschinenbau GmbH & Co. KG
Strassburger Allee 6
41812 Erkelenz (Germany)

Telefon Zentrale
Tel.: +49 (0) 24 31 - 80 606 - 0
Fax: +49 (0 )24 31 - 80 606 - 15
E-Mail an uns